Über Pyrosil®

Die PYROSIL®-Precursoren sind siliziumhaltige Substanzen und werden bei der PYROSIL®-Behandlung (auch Silikatisierung genannt) in eine Erdgas- oder Propangasflamme eindosiert.

Dabei entsteht amorphes Siliziumdioxid, das sich in einer sehr dünnen (5 - 100 nm), aber extrem fest haftenden Schicht auf der Materialoberfläche ablagert. Diese Schicht bewirkt eine enorme Haftverbesserung von z.B. Farben und Lacken bei anschließender Lackierung oder Bedruckung.

Die PYROSIL®-Precursoren werden in Kartuschen als Gasgemisch für die Handgeräte oder in flüssiger Form für die Anlagen ausgeliefert. Sie sind zertifiziert, homogenisiert, stabilisiert und chemisch hochrein.

Zum PYROSIL®-Verfahren >>

 

 

PYROSIL® refill MGK

PYROSIL® refill MGK ist ein Betriebsmittel für die Beschichtungsgeräte FB25 und GVE und ist ein Brenngasgemisch aus Propan und Butan und PYROSIL®, bestehend aus siliziumorganischen Verbindungen.
Das PYROSIL® refill MGK verbrennt in der Flamme und bildet eine dichte festhaftende SiO2,- Schicht.

Materialeignung: Metall, Glas, Keramik

Anwendungsbereich: Erzeugung Haftvermittlungsschicht oder sonstigen Funktionsschicht beispielsweise Haftverbesserung von UV-härtenden Klebstoffen und Farben

Spezifikation

Produkteigenschaft: farblos, gasförmig, brennbar
Lieferform: Kartusche 110 g (für FB 25), Kartusche 330 g (für GVE)

PYROSIL® refill P

PYROSIL® refill P ist ein Betriebsmittel für die Beschichtungsgeräte FB25 und GVE und ist ein Brenngasgemisch aus Propan und Butan und PYROSIL®, bestehend aus siliziumorganischen Verbindungen.
PYROSIL® refill P verbrennt in der Flamme und bildet eine dichte festhaftende SiO2,- Schicht.

Materialeignung: Kunststoff

Anwendungsbereich: Erzeugung Haftvermittlungsschicht oder sonstigen Funktionsschicht beispielsweise Haftverbesserung von UV - härtenden Klebstoffen und Farben

Spezifikation

Produkteigenschaft: farblos, gasförmig, brennbar
Lieferform: Kartusche 110 g (für FB 25), Kartusche 330 g (für GVE)

PYROSIL® CH-Liquid

PYROSIL® CH-Liquid ist das Betriebsmittel für PYROSIL®-Dosieranlage STS. Es handelt sich um einen Precursor, der mit Hilfe der oben genannten Anlagen einer Gasflamme aus Propan oder Erdgas und Luft zugeführt wird.
PYROSIL® CH-Liquid verbrennt in der Flamme und bildet eine dichte festhaftende SiO2,- Schicht.

Materialeignung: Metall, Glas, Kunststoff, Keramik

Anwendungsbereiche: Erzeugung einer anorganischen Haftvermittlungsschicht oder sonstigen Funktionsschicht beispielsweise zum temporären Korrosionsschutz oder zur Transmissionsverbesserung auf Glas

 

 

Spezifikation

Produkteigenschaft: flüssig, farblos, leicht ölig, brennbar
Lieferform:  1 l , 10 l, 20 kg, weiter Packungsgrößen auf Anfrage